Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Andacht aus dem aktuellen Gemeindebrief

 

Liebe Gemeinde,
 
der Frühling bricht durch. Mehr und mehr erwacht die Natur, schlagen Triebe aus, zwitschern Vögel, blühen Blumen und freuen sich die Tiere des Waldes auf ein großzügiges Nahrungsangebot und die nächste Generation. Die Sonnenstrahlen haben nun schon wieder etwas Kraft. Das Licht, die Wärme und das Leben um uns herum tun gut. 
Der Frühling passt so gut zu Ostern, dem großen Fest der Auferstehung. Wenn wir an Karfreitag zusammen an die Kreuzigung Jesu erinnern, kommt uns dieser Tag, dieses Ereignis, manchmal vor wie tiefster dunkler Winter - und wenn wir dann am Ostermorgen gemeinsam jubeln, weil das Leben über den Tod gesiegt hat, sehen wir noch einmal so viele Knospen, Blüten und Möglichkeiten.
Der Frühling, der jedes Jahr wieder Aufbruch und Neubeginn symbolisiert, gibt uns Hoffnung und Zuversicht, dass Gott so viel mehr Segen zu geben hat und verschenken will, als wir uns vorstellen können.
Ich wünsche Ihnen, dass Gott Sie diesen Frühling an jedem Tag ein wenig fühlen lässt.
 
Ihre Pfarrerin Anna-Christina Schmidt