Vor einiger Zeit verpflichtete die Landeskirche alle Gemeinden, eine Gemeindekonzeption zu erstellen.

„Eine Gesamtkonzeption gemeindlicher Aufgaben gibt Auskunft darüber, auf  welche Weise die Gemeinde ihren biblischen Auftrag und ihre Dienste gemäß der Kirchenordnung wahrnehmen will“.  (Zitat des damaligen Präses Kock)  

Gerade in Zeiten, in denen die finanziellen und gesellschaftlichen Rahmenbedin- gungen immer schwieriger werden, dient eine Konzeption auch dazu, Klarheit zu gewinnen:

  • Worin sehen wir die Kernaufgaben der Gemeinde?
  • Welche Arbeitsbereiche haben für uns eine besondere Bedeutung?
  • Wo müssen und wo können wir Aufgaben bündeln?
  • Welche Visionen und welche Ziele haben wir für unsere Gemeinde?

2014 begannen wir damit, unsere erste Version zu überarbeiten.

Zum Reformationsfest 2017 stellten wir uns aktuelle Version vor, die Sie auf dieser Seite herunterladen können. Unten erhalten Sie einige Eindrücke der Veranstaltung. 

Mit der vorliegenden Fassung möchten wir auch  Ihr Interesse wecken und Sie herzlich zur Mitgestaltung des Gemeindelebens einladen.

Evangelische Kirche im Rheinland.